Zur Webansicht – hier klicken.

Andreas Teischl informiert | Dezember 2020

Andreas Teischl

Liebe Mitglieder des VSÖ!

Das Weihnachtsfest wie auch der Jahreswechsel naht mit großen Schritten und ich möchte dies zum Anlass nehmen, eine kurze Bilanz der vergangenen, ereignisreichen Monate zu ziehen.

Die Übernahme des VSÖ Bildungszentrum Sicherheit konnte mit 1.9.2020 erfolgreich umgesetzt werden. Mit diesem Schritt haben wir nicht nur einen über lange Zeit erfolgreichen Ausbildungsbetrieb übernommen, sondern es stehen uns damit auch zahlreiche Möglichkeiten für alle Fachgruppen in Verbindung mit Seminaren und Schulungen offen. Wir arbeiten dahingehend bereits an einem neuen Programm für 2021 und wollen dieses unter anderem in Richtung der Themen Sicherheitstechnik, Mechanik und Awareness in Cybersicherheit ausbauen. Auch eine Weiterentwicklung der Zertifizierungsaktivitäten ist in diesem Zusammenhang geplant.

Wir verfügen damit über einen neuen Standort, der nicht nur ein modernes Schulungszentrum sondern auch Büroräumlichkeiten beinhaltet. Wir haben daher unser Büro an die neue Adresse Müllnergasse 4/10, 1090 Wien verlegt und nutzen daraus zahlreiche Synergieeffekte im täglichen Betrieb des Verbandes und des Seminarzentrums.

Das Projekt „VSÖ 2025", das wir gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen Kommhaus umgesetzt haben, konnte mit zahlreichen, guten Ergebnissen wie geplant abgeschlossen werden. Wir haben viele konkrete Themen, die wir 2021 vor allem in der Verbesserung des Auftrittes des VSÖ nach außen auf den verschiedenen medialen Kanälen aber auch in der Kommunikation zu Ihnen, unseren Mitgliedern, sehen. Dazu möchte ich auf das Magazin „Security Insight" als eines der größten Fachmedien im deutschen Sprachraum hinweisen, welches einige von Ihnen schon heute kennen und bekommen. Ab Februar wird es einen VSÖ Teil in allen Ausgaben als fixen Bestandteil des Heftes geben, dessen Inhalte exklusiv von uns gestaltet werden.

Mit dem Thema IT- und Cybersicherheit haben wir einen weiteren Schwerpunkt der kommenden Jahre gesetzt und einzelne Maßnahmen wie die Überarbeitung einschlägiger Richtlinien aus dem IT Sicherheitsblickwinkel gestartet. Weitere Initiativen werden folgen und wir überlegen, den VSÖ in Zukunft als Plattform für Services aus diesem Bereich unseren Mitgliedern anzubieten. Mit diesem Schritt wollen wir den Verband fit für die Herausforderungen der IT und Digitalisierung in Zukunft machen.

In diesem Zusammenhang möchte ich Sie gerne auf die
5 goldenen Regeln für ein sicheres Online-Weihnachtsgeschäft"
auf der VSÖ Homepage hinweisen, die im Übrigen auch darüber hinaus empfehlenswert sind.

In diesem Sinne kann ich sagen, dass sich vieles im VSÖ bewegt hat, ich mit großer Freude und voller Kraft im kommenden Jahr weiterarbeiten und die vielen Themen und Projekte weiterverfolgen und Ihnen darüber berichten werde.

Der Vorstand des VSÖ und ich wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2021 – bleiben Sie gesund.

Herzlichst Ihr,
Andreas Teischl


PS: Die Coronakrise habe ich bewusst unerwähnt gelassen. Wir alle kennen die Auswirkungen und Einschränkungen zur Genüge. Diese haben natürlich auch den VSÖ und das Bildungszentrum fest im Griff.

 
Newsletter abmelden   Impressum 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden
Nicht einverstanden