Zur Webansicht – hier klicken.

Ausgabe 1 | Jänner 2018

Bauen & Energie Messe 2018 Logo

MESSE BAUEN & ENERGIE WIEN 2018

Auch heuer ist der VSÖ wieder auf der Messe Bauen & Energie vertreten:

Termin: Donnerstag, 25. Jänner - Sonntag, 28. Jänner 2018
Ort:
Messeplatz 1, 1021 Wien
Halle B, Stand B0705

Wir freuen uns, Sie auf unserem Messestand begrüßen zu dürfen.

Details zur Messe finden Sie hier.

 
Logo Messe Innsbruck

VSÖ auf der Tiroler Hausbau & Energie Messe

Um auch im Westen Österreichs stärker präsent zu sein, ist der VSÖ auf der Tiroler Hausbau & Energie Messe vertreten.
Termin: Freitag, 2. Februar – Sonntag 4. Februar 2018
Ort: Messe Innsbruck, Ing.-Etzel-Straße, 6020 Innsbruck
Halle D, Stand D01

Infos unter: http://www.tiroler-hausbaumesse.at/de/

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 
Schulungsbestätigung Schatten

OVE R2 KURS: FÜR 1.2.2018 NOCH FREIE PLÄTZE VERFÜGBAR !!

TRVE 31-7 / OVE-Richtlinie R 2
Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung von Einbruch- und Überfallmelderanlagen
Donnerstag, 1. Februar 2018 im VSÖ (Kursnummer 181R2)

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens Montag, 29.1.2018 unter office@vsoe.at.

Weitere Informationen zu den Kursen finden Sie hier.

 
meltdown

Aktuelle Computer-Sicherheitslücken Meltdown und Spectre

Die in fast allen Prozessoren entdeckten Sicherheitslücken Meltdown und Spectre sind ein Risiko für jeden Computer. Forscher haben eine Fülle von Möglichkeiten entdeckt, um Speicherbereiche auszulesen, auf den ein User-Prozess gar nicht zugreifen können dürfte. Auch Anti-Viren-Programme u.ä. schützen nicht vor solchen Angriffen!

Alle Sicherheitsunternehmen haben vertrauliche Daten gespeichert, von der Kundenadresse über die verbaute Alarmanlage bis hin zur Schlüsselnummer. Lokale Netzwerke werden üblicherweise vom Admin betreut und sollten laufend aktualisiert werden.

Gerne hinten angestellt werden beim Aktualisieren die mobilen Geräte. Da Einbruchmeldeanlagen üblicherweise mittels Laptop vor Ort programmiert werden, sind darauf Passwörter, Planungsunterlagen, Kundendaten und andere kritische Informationen gespeichert, die keinesfalls nach außen dringen dürfen.

Es wird daher dringend empfohlen, alle Laptops und PCs auf den aktuellen Stand zu bringen - konkret alle Updates für Betriebssysteme einzuspielen sowie alle gängigen Anwendungen (Broswer, Treiber usw) zu aktualisieren.

Eine Webseite mit Informationen und möglichen Schutzmaßnahmen finden Sie z.B. hier:
https://www.heise.de/security/meldung/FAQ-zu-Meltdown-und-Spectre-Was-ist-passiert-bin-ich-betroffen-wie-kann-ich-mich-schuetzen-3938146.html

 
Newsletter abmelden   Impressum