Zur Webansicht – hier klicken.

Ausgabe Mai 2018

VSÖ Generalversammlung 2018

VSÖ-GENERALVERSAMMLUNG 2018

Am 13.4.2018 fand im Renaissance Wien Hotel die 43. VSÖ-Generalversammlung statt. Teilgenommen haben 45 Personen, die mit großem Interesse dem Vortrag von Herbert Saurugg zum Thema "Blackout: Ein europaweiter Strom- und Infrastrukturausfall" folgten. Bei der anschließenden offiziellen Generalversammlung wurden neben den Zahlen und Fakten aus 2017 auch die geplanten Projekte des kommenden Jahres vorgestellt.

Einen Wechsel gab es in der Fachgruppe Mechanik:
Nach 9 erfolgreichen Jahren als VSÖ Vorstand und Vorsitzender der Fachgruppe Mechanik übergibt Herr Ing. Wolfgang Bruna (WERTHEIM Betriebsberatungsgesellschaft m.b.H.) diese Funktion an Herrn Herbert Maté (EVVA Sicherheitstechnologie GmbH).

Im Anschluß an die Generalversammlung lud der VSÖ alle anwesenden Mitglieder und Gäste zum Mittagsbuffet ein, wo unter anderen noch lebhaft über das Thema persönliche Vorsorge im Blackoutfall diskutiert wurde.

 
Jahrbuch Sicherheit front Schatten

Jahrbuch Sicherheit 2018:
Zahlen, Daten und Fakten zur Sicherheitsbranche in Österreich

Aktuelle Zahlen und Trends der privaten Sicherheitsbranche

Der private Sicherheitsmarkt, bestehend aus Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheitselektronik und Sicherheitsmechanik wächst weiter - präventive Maßnahmen durch Unternehmen und Bevölkerung zeigen Auswirkungen.

Im Zuge einer Pressekonferenz am 19.4.2018 im Cafe Landtmann präsentierte der VSÖ die aktuellen Marktzahlen für private Sicherheitsprodukte und -dienstleistungen in Österreich sowie aktuelle Trends der Branche.

Das Jahrbuch Sicherheit 2018 kann kostenlos beim VSÖ unter office@vsoe.at bestellt werden oder steht zum Download zur Verfügung.

Die vollständigen Presseunterlagen finden Sie hier als Download.

 
8 Tresore

DSGVO für Dokumente:
Fünf Tipps für die Auswahl eines Tresors

Papierdokumente und elektronische Datenträger, die personenbezogene Daten enthalten, müssen entsprechend der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sicher und gesetzeskonform aufbewahrt werden können. Dafür sind Tresore am besten geeignet.

Artikel 5 der DSGVO verlangt, dass personenbezogene Daten in einer Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit der Daten gewährleistet. Dazu gehört auch der Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen.
Zudem müssen personenbezogene Daten so abgelegt werden, dass sie jederzeit wiedergefunden werden können, sollten sie zum Beispiel für die Erfüllung der Auskunftspflicht benötigt werden. Für Dokumente in Papierform eignen sich Tresore für die sichere und gesetzeskonforme Aufbewahrung.

Bei der Auswahl eines solchen Wertbehältnisses sollten folgende Punkte beachtet werden:

1. Sicherheitsklasse
Tresore und Schlösser müssen von renommierten europäischen Prüfstellen zertifiziert sein. Die VSÖ-Prüfplakette auf der Türinnenseite informiert darüber, welcher Sicherheitsklasse der Tresor entspricht und stellt sicher, dass der Schrank versicherbar ist. Wenn zusätzlich zu Dokumenten auch Wertgegenstände aufbewahrt werden sollen, ist unbedingt auf die Höchstdeckungssumme je Sicherheitsklasse zu achten – diese ist von der Versicherung auf Anfrage zu bestätigen.

2. Größe und Aufstellungsort
Wie viele Dokumente, Festplatten usw. sollen aufbewahrt werden? Hier zahlt sich eine längerfristige Planung aus, sonst quillt der Tresor in 3 Jahren über. Weiters ist festzulegen, ob der Tresor am Boden stehen soll oder ob eine Montage in der Wand geeigneter ist. Übrigens: Die Sicherheitsklasse ist unabhängig von den Ausmaßen - es gibt in jeder Sicherheitsklasse Wertbehältnisse in verschiedensten Größen!

3. Konformitätserklärung
Eine Konformitätserklärung weist nach, dass ein Produkt ordnungsgemäß laut Herstellerangabe in der Wand (Wandtresor) oder am Boden und/oder der Wand (nur für Wertbehältnisse unter 1.000 kg Eigengewicht) montiert wurde. Sie muss an den Versicherer übermittelt werden.

4. Feuerschutz
Zum Schutz von Dokumenten gehört auch der Schutz vor Feuer: Abhängig von der Art der Dokumente (Papier oder elektronische Speichermedien) und der zu überstehenden Branddauer ist die richtige Feuerschutzklasse zu wählen. Für Papierdokumente gibt es Schränke, die sowohl einen zertifizierten Einbruchschutz als auch einen zertifizierten Brandschutz aufweisen. Es ist zu überlegen, wie lange der Tresor einem Feuer standhalten sollte: Reichen 30 Minuten, oder sollten die Dokumente im Brandfall bis zu 120 Minuten geschützt bleiben?

5. Beratung durch Experten
Beim Kauf eines Tresors sollte man sich durch erfahrene Experten im Sicherheitsbereich beraten lassen. Vorab ist zu klären, welcher Tresor die gestellten Anforderungen an Einbruch- und Feuerschutz am besten erfüllt und welche Schlossart (Elektronikschloss, Doppelbartschloss, mechanisches Zahlenschloss) am geeignetsten ist.

Ein VSÖ-zugelassener Tresor, erkennbar an der VSÖ-Plakette auf der Innenseite der Tür, ist die Garantie dafür, dass ein Produkt allen österreichischen Anforderungen entspricht. Das VSÖ-Zertifikat kann kostenlos unter www.vsoe.at/produkte heruntergeladen werden.

 
Schulungsbestätigung Schatten

KURSE zu den OVE-RICHTLINIEN R2/R9/R10

TRVE 31-7 / OVE-Richtlinie R 2
Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung von Einbruch- und Überfallmelderanlagen
Donnerstag, 17. Mai 2018 im VSÖ (Kursnummer 182R2) - ACHTUNG: Anmeldung noch bis Freitag, 11.5.2018 möglich !!

Nächste Termine:

Donnerstag, 20. September 2018 im VSÖ (Kursnummer 183R2)
Donnerstag, 29. November 2018 im VSÖ (Kursnummer 184R2)

TRVE 32-7 / OVE-Richtlinie R 9
Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung von CCTV-Überwachungsanlagen für Sicherungsanwendungen
Donnerstag, 14. Juni 2018 im VSÖ (Kursnummer 182R9)
Nächster Termin:
Donnerstag, 22. November 2018 im VSÖ (Kursnummer 183R9)

OVE-Richtlinie R 10
Alarmanlagen - Zutrittskontrollanlagen Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung
Donnerstag, 11. Oktober 2018 im VSÖ (Kursnummer 182R10)

Weitere Informationen zu unseren Kursen finden Sie hier.

 
Newsletter abmelden   Impressum